Aktuelle Berichte

Councillor David Down, Lord Mayor of Newcastle

Ehemaliger IofC-Mitarbeiter wird Oberbürgermeister von Newcastle upon Tyne

Sonntag, 27. Mai 2018
Author: 


David und Barbara Down mit Hari Shukla, ehemaliger Leiter des Zentrums für Rassengleichheit von Tyne und Wear, und seine Frau Ranju Shukla. Sie luden David und Barbara Down 1995 ein, nach Newcastle zu ziehen.

Am 23. Mai 2018 wurdeStadtrat David Down im Bürgerzentrum von Newcastle upon Tyne im Rahmen bei einem feierlichen Festakt zum Oberbürgermeister 2018-19 ernannt. David Down ist ehemaliger Vollzeitmitarbeiter von Initiatives of Change, seine Frau Barbara arbeitet als Personalleiterin bei IofC Grossbritannien und ist IofC-Webmasterin.

David Down wurde in Portsmouth geboren. Er war Beamter, liebt Fussball und zog mit seiner Familie 1995 nach Newcastle. 1997 begann er, sich in der Lokalpolitik zu engagieren und wurde 1999 zum Stadtrat gewählt.

Der Oberbürgermeister ist der erste Bürger der Stadt und repräsentiert deren Einwohnerinnen und Einwohner. Während seiner Amtszeit vertritt er keine politische Partei. Er leitet Sitzungen des Stadtrats sowie rund 300 offizielle Festakte, Veranstaltungen und Events. Newcastle ist die achtgrösste Stadt Grossbritanniens mit rund 300 000 Einwohnerinnen und Einwohnern, von denen viele verschiedener ethnischer Herkunft sind, und einem Jahresbudget von ca. 1 Milliarde englischer Pfund. 

Bei der Ernennungsansprache im Stadtrat sagte Stadträtin Pauline Allen: "Ich weiss, dass David und Barbara hervorragende Botschafter dieser grossartigen Stadt sein werden. Sie sind beide engagierte und hart arbeitende Menschen und werden der Stadt Ehre machen." Sie ging ausserdem auf sein "Engagement mit Initiativen der Veränderung, einer internationalen Wohltätigkeitsorganisation für Frieden und Aussöhnung, ein."

Der Oberbürgermeister sagte in seiner Einführungsrede, seine Begegnung mit Initiativen der Veränderung als junger Beamter in Portsmouth habe ihn dazu ermutigt, seine Prioritäten im Leben zu erkennen. Er habe damit begonnen, indem er sich bei Leuten entschuldigte und Dinge wiedergutmachte, die er falsch gemacht hatte. Dies habe ihn frei gemacht, um sich für andere Menschen einzusetzen.

Er zog mit seiner Frau Barbara 1995 nach Newcastle, um sich dort mit der MRA, der Vorläuferin von IofC, für eine Verbesserung zwischenmenschlicher Beziehungen einzusetzen.

 

 

Fotos von Steve Brock