Über uns

View from terrace at Caux

Ältestenrat

Unterstützung für das weltweite IofC-Netzwerk und den Internationalen Rat

Der Internationale Ältestenrat wurde 1999 bei der Global Consultation in Südafrika gemeinsam mit dem Internationalen Rat gegründet.

Das Mandat der Ältesten sieht sich als informelle "Quelle" darstellen, die die weltweite Gemeinschaft von IofC und den Internationalen Rat unterstützt.

Der Ältestenrat besteht aus bis zu 12 Einzelpersonen, die ein breites Wissen und Verständnis für die weltweite IofC-Gemeinschaft haben und denen sie wichtig ist. Sie sollen helfen, spirituelles Wachstum zu fördern und, wo notwendig, Heilung und Versöhnung innerhalb und um die IofC-Familie zu unterstützen. 

Sie können sowohl als Einzelpersonen arbeiten und das Wort ergreifen oder als Gruppe, wobei die Themen, die vor sie gebracht werden, mit Vertraulichkeit behandelt werden. Sie haben jedoch die Freiheit, diese Themen mit anderen Ältesten zu besprechen, es sei denn, sie wurden ausdrücklich darum gebeten, es nicht zu tun.

Kontaktieren Sie hier den Ältestenrat 

Barbara Lawler (Australien) - Vorstand

Barbara Lawler

David Alan Curtis (Grossbritannien)

David Curtis

Nombulelo Khanyile (Südafrika)

Nombulelo Khanyile

Dr Visier Sanyü Meyasetsu (Australia/Nagaland)

Visier Sanyu

Andrew Stallybrass (Grossbritannien/Schweiz)

Andrew Stallybrass

Marie Chaftari (Libanon)

Marie Chaftari

Christine Iralu (Nagaland)

Christine Iralu

Dr Ravindra Rao (Indien)

Ravindra Rao
Megumi Kanematsu (Japan)
Megumi Kanematsu
Michael (Mick) Vertigan (Australien)
Daphrose Ntarataze Barampama (Burundi/Schweiz)
Daphrose Ntarataze Barampama
Roy Edward Ncube (Zimbabwe)
Roy Edward Ncube
Teresa Luckhurst (Grossbritannien)
Teresa Luckhurst
Florence Nosley (Frankreich)
Florence Nosley