Resources

Publications

Filter items language-based
Filter type of publication
12 May, 2016
Frank Buchman and the Germans cover

Frank N. D. Buchman (1878-1961) war Leiter der Oxford-Gruppe und gründete 1938 die Moralische Aufrüstung. Er stammte aus den USA, war deutsch-schweizerischer Abstammung und verspürte eine tiefe Liebe zu Deutschland. Dieses Buch ist das Ergebnis historischer Forschungen und beschäftigt sich vor allem mit dem Zeitraum von 1920 - 1950. Es beginnt mit einem besiegten Deutschland, das nach dem Ersten Weltkrieg mit einem wirtschaftlichen Zusammenbruch und grosser Not zu kämpfen hatte, und beschäftigt sich mit den Jahren des Nationalsozialismus, der dem Land einen Neubeginn versprach, jedoch Tyrannei, Völkermord und nationale Zerstörung brachte. Zum Schluss behandelt es die Anfangsjahre der Bundesrepublik Deutschland und den Beginn eines versöhnten Westeuropas.

02 March, 2016
Beverly Almond – an Ageless Adventurer

Eine Buchbesprechung von Michael Henderson der Biographie von Anne Hamlin über ihre Mutter Beverly Almond. Nach dem Angriff auf die USA 1941 suchte die junge Beverly das Abenteuer und ging nach Washington DC , um für das Pentagon zu arbeiten. So begann ein Leben, von dem auch noch lange Jahre nach dem Krieg niemand etwas ahnte.

Der Imam und der Pastor dvd cover

In einer Zeit, in der sich viele Menschen Gedanken machen, ob freundschaftliche Beziehungen zwischen Moslems und Christen möglich sind, bestätigen die nigerianischen Protagonisten dieses Films leidenschaftlich: "Ja, sie sind es!"

Die Macht der Vergebung (German edition of Forgiveness: Breaking the Chain of Hate)

Michael Henderson nimmt uns in seinem Buch »Die Macht der Vergebung« mit auf seine Reise durch mehrere Kontinente an die Brennpunkte der Konflikte und Kriege der letzten hundert Jahre. Er berichtet journalistisch über die erstaunlich vielen realen Projekte der Entfeindung. Das Buch spricht alle Menschen an, die von dem Wunsch erfüllt sind, dass die Ketten der Gewalt und des Hasses durchbrochen werden.

Book cover

Eine spirituelle Lebensreise. Mit ihren Eltern und Geschwistern gehörte Hélène Guisan-Démétriadès zu jenen Griechen, die in den Umwalzungen nach dem Ersten Weltkrieg aus Konstantinopel vertrieben wurden. In ihrem orthodoxen Glauben noch heute fest verankert, hat sie auch in ihrem Aufnaheland, der Schweiz, Wurzel gefasst. Bei ihrer Ankunft in der Schweiz war Hélène Démétriadès sechsjährig.

Was eine Frau vermag by Jacqueline Piguet

Das Leben der Irène Laure, Pionier der Europäischen Versöhnung.

Keine Zeit für stille Zeit? by Pierre Spoerri

Wir haben Zeit für das, was uns wichtig ist, was wir als vorrangig für unser Leben betrachten.

Dynamik aus der Stille. Die Aktualität Frank Buchmans by Théophile Spoerri

Professor Dr. Theophil Spoerri (1890-1974) war von 1922 bis 1956 Professor für Romanistik an der Universität Zürich, deren Rektorat er inne hatte. Für seine Dante-Forschungen wurde er 1962 mit der Dante-Medaille der Kommune Florenz und 1964 mit dem Verdienstorden der Republik Italien ausgezeichnet. Spoerri lernte Frank Buchman 1932 in Genf kennen. Er gehörte zu den Gründern des internationalen Konferenzzentrums von Caux und arbeitet an Buchmans Seite bis zu dessen Tod im Jahre 1961.